Ausstellungen 2020
12.02.2020

Liebe AutoGyro Freunde,

gern möchten wir euch informieren, dass wir für Ausstellungen und Messen, die wir in diesem Jahr besuchen wollen, einen neuen Weg gewählt haben.

Es ist uns wichtig, unsere Tragschrauber weltweit mit ihren vielseitigen Fähigkeiten, ihrer Zuverlässigkeit und ihrer Anpassungsfähigkeit zu präsentieren. Unsere Fluggeräte können bei so vielen Hilfseinsätzen in verschiedenen Operationen unterstützen und wertvolle Beiträge leisten – eine Eigenschaft, die derzeit noch nicht genutzt wird. Wir sind daher der Meinung, es ist an der Zeit, dass AutoGyro in jeder Hinsicht Teil dieser globalen Unternehmung ist.

In diesem Jahr wollen wir also nicht nur unseren Freizeitmarkt auf der ganzen Welt unterstützen, sondern auch auf die weltweiten kommerziellen Projekte und Hilfsmöglichkeiten aufmerksam machen – und unseren Gyro als Plattform für verschiedene Missionen präsentieren.

Aufgrund dessen wird die AutoGyro GmbH in diesem Jahr nicht selbst an der AERO in Friedrichshafen ausstellen, sind aber vertreten durch unseren langjährigen Partner Jan Meewes von der Flugschule Rhein-Main, der mit seinem Cicaré UL-Helikopter Stand in Halle B3 in seiner neuen Rolle als Partner für den deutschen Markt (zusammen mit Michael Stritzke von der Flugschule FlyZeit für die PLZ-Bereiche 8) bereit steht. In Deutschland wird AutoGyro auf der ILA in Berlin vertreten sein und - zusammen mit Partnern - auf zahlreichen anderen Messen weltweit ausstellen.

Mit unserer FAA-Musterzulassung in den USA, den britischen Musterzulassungen, der Nachtflugfähigkeit und der erfolgreichen Integration des 915 iS-Motors sind die AutoGyro-Flugzeuge erwachsen geworden; 2020 wird ein arbeitsreiches Jahr sein!

Gern halten wir euch über unsere diversen Kanäle immer auf dem Laufenden und freuen uns auf spannende und vielseitige Projekte.

Enjoy the difference!